Matura in Bayern

Schritt für Schritt zur Matura

Schluss mit Abifrust!

Matura – diese österreichische Hochschulreife ist für alle die geeignet, die studieren wollen und im Regelschulsystem nicht zurechtkommen.

Unabhängig ob es daran lag, dass du Leistungssportler bist, dich früh fürs Geld verdienen entschieden hast, durch Mobbing und andere Probleme vom Schulbesuch abgehalten wurdest oder einfach den Ablenkungen des Lebens nicht widerstehen konntest – die Matura in Bayern ist eine echte Chance für dich, die Hochschulreife zu erlangen und damit ist sie der Zugang zu deutschen und ausländischen Universitäten!

Matura – die bessere Alternative zum Abitur

Das Lehrinstitut Bencic nimmt selber keine Prüfungen ab, sondern bereitet seine Schülerinnen und Schüler gezielt auf extern abzulegende Prüfungen vor. Zu diesen reisen die Schüler*innen dann in die wunderschöne Stadt Salzburg zu unserer Partnerschule, mit der wir seit langem erfolgreich zusammenarbeiten.

Einer unserer Lehrer*innen ist an den Prüfungstagen immer dabei, um die Schüler*innen fachlich und mental zu unterstützen. Aufgrund dieser besonderen Situation herrscht am LIB eine sehr private, zum Teil familiäre Atmosphäre, denn Schüler und Lehrer haben ein gemeinsames Ziel: Eine möglichst gute Matura für unsere Absolventen zu erzielen.

Die Prüfungen werden nicht alle in einem eng begrenzten Zeitraum abgelegt, sondern können nacheinander gestaffelt absolviert werden. Nach einem intensiven Blockunterricht, etwa in Chemie, wird nur in diesem Fach die Prüfung abgelegt. Dies ist vor allem für diejenigen Schüler von Vorteil, die dem Stress der Gleichzeitigkeit aller Prüfungen entgehen wollen und die sich lieber punktuell konzentrieren möchten. Das bestandene Fach wird abgelegt – und sofort kann sich der Schüler auf das nächste Fach vorbereiten. Für jedes Fach werden jeweils drei Termine im Jahr angeboten. Der Prüfling sammelt also abgelegte Fächer in der Vorprüfung nacheinander: Der Prüfungsstress, der an jedem Regelgymnasium herrscht, entfällt.

So läuft die Matura in Bayern in groben Zügen ab:

  • Du schreibst dich am Lehrinstitut Bencic ein
  • Du wählst deinen Schwerpunkt: Biologie / Umweltkunde oder Instrumentalmusik
  • Du erhältst deinen Kursplan – dabei ergänzen sich Epochen für aktuelle Prüfungsfächer und wiederkehrende Fächer
  • Du legst die erste Vorprüfung an unserer Partnerschule in Salzburg ab (Vorprüfungen können das ganze Schuljahr absolviert werden!)
  • Du bereitest dich auf das nächste Fach vor und legst auch da die Prüfung ab
  • Jede nicht bestandene Prüfung kann zweimal wiederholt werden
  • Einer unserer Lehrer*innen ist an den Prüfungstagen immer dabei.
  • Wenn alle Vorprüfungen bestanden sind, nimmst du die Hauptprüfung in Angriff
  • Matura (Hauptprüfung) besteht aus:
    3 schriftlichen Fächern: Deutsch, Englisch und Mathematik
    3 mündlichen Fächern: Deutsch, Psychologie/Philosophie und ein Fach Deiner Wahl
    3 Maturatermine pro Jahr stehen Dir zur Verfügung und Du musst nur die Prüfungsfächer wiederholen, welche Du evtl. nicht bestanden hast
  • Außerdem gehört eine Seminararbeit dazu. Das junge Team vom LIB unterstützt dich beim Schreiben.
  • Wer nicht alle drei Fächer in der Hauptprüfung besteht, muss nur die nicht bestandenen Fächer zum nächsten Termin (in ca. 3 Monaten) wiederholen (zweimalige Wiederholung möglich).
  • Unsere Erfahrung: Wer die Vorprüfungen bestanden hat, besteht auch die Matura!

Hier geht es zum Prüfungsablauf im Detail:Gesprächstermin vereinbaren LIB